pp
pp pp pp
Logo
 
pp
pp
 
Hinweis
Genre
08
SEP
  Herbstlärm: Fr. 08.09.2017 - 20:00 UHR
  Ripoff Raskolnikov • 5/8erl in Ehrn
kultur:treff im Haus der Musik EINTRITT: Normalpreis € 20,- | ermäßigt € 16,-
Ripoff Raskolnikov • 5/8erl in Ehrn Bild 1 Teilen:  

10 Jahre Herbstlärm - Festival ::: Tage der musikalischen Vielfalt 2017


HOMEPAGE HERBSTLÄRM - FESTIVAL

Tag 2 des heurigen Festivals, mit:

Ripoff Raskolnikov, 20:00 Uhr
HOMEPAGE Ripoff Raskolnikov

5/8erl in Ehr'n, 22:00 Uhr
HOMEPAGE 5/8erl in Ehr'n

Fotos der letzten Jahre sind hier zu finden: FOTOS Herbstlärm-Festival
 

Eintritt:


Einzelner Tag:
Normalpreis € 20,- | ermäßigt € 16,-
Festivalpass:
Normalpreis € 50,- | ermäßigt € 40,-


Ermäßigung für Mitglieder des Kulturvereins, Studenten bis 27 Jahre, Schüler, ZVD, GWD.
Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre (in Begleitung der Eltern)

Karten für das Herbstlärm – Festival 2017 sind ab 14. August an folgenden Stellen erhältlich.

Tourismusverband St.Johann – Alpendorf

Raiffeisenbank | St. Johann im Pongau
Raiffeisenbank | Altenmarkt
Raiffeisenbank | Bad Hofgastein
Raiffeisenbank | Bischofshofen
Raiffeisenbank | Schwarzach
 
pp
Ripoff Raskolnikov • 5/8erl in Ehrn Bild 2 Ripoff Raskolnikov • 5/8erl in Ehrn Bild 3
Heuer im Programm:

DO, 7.9.:

hi5
Gerald Gradwohl Group



FR, 8.9.:

Ripoff Raskolnikov
5/8erl in Ehr'n



SA, 9.9.:

Scheibsta & die Buben
Kommando Elefant



Zehn! Zahlt den Zehnt! Zählt zehn Gebote und zehn ehrfurchtsvolle Tage vor Jom Kippur! Zehn! Zuckt zusammen vor zehn biblischen Plagen! Zauberhaft, die zehn Himmelsstämme im chinesischen Kalender - besser aber ihr kommt zum zehnten Herbstlärm-Festival, denn auch wir machen die Dekade voll. Zuper!

Da schmettern gradwohl fünf plus eine Band, geben sich High fives im 5/8erl-Takt und mal als Buben, mal als Kommandanten aus. Ein Ripoff feinster Güte für Zuhörer, Zuderanten und Zerkugler. Vom 7. bis 9. September 2017 feiert die kultur:plattform die musikalische Vielfalt. Und da gibt es einiges zu feiern.

Die Herren von HI5 (Minimal Jazz) geben am Donnerstag den Auftakt mit ihrem „nächsten Evolutionsschritt in der Popmusik“ (Krone). Sie touren im In- und Ausland und kassieren Auszeichnungen – zum Beispiel den Joe Zawinul-Preis. Gerald Gradwohl (Jazz/Fusion) weiß dann am späteren Abend, dass zur E-Gitarre Jeans passen, völlig wurscht ob in Wiesen, Madrid oder Washington. Musikalisches Credo: Soviel Planung wie nötig und soviel Improvisation wie möglich.

Am Freitagabend startet Singer-Songwriter Ripoff Raskolnikov mit Szabolcs Nagy bluesig und zeigt sich musikalisch von neumodischen Einflüssen völlig unbeeindruckt. In Anzug und Hut verpackt geht’s ihm nicht um Imitation der Bluesgrößen, es geht um menschliche Emotionen und kraftvollen, ehrlichen Ausdruck.
Kraftvoll kann auch der „Duft der Männer“ (Soulfood Records) sein – so der letzte Albumtitel der Band 5/8erl in Ehrn, die zwar schon seit elf Jahren als Erfinderin des „Wiener Souls“ aktiv, aber gerade jetzt überall dabei ist, ordentlich durch die Decken zu schießen. Nach München, Wien und Linz kommen sie – nach St. Johann. Ur leiwand!

Samstags schaut endlich mal wieder unser lieber Scheibsta mit seinen Buben vorbei, die in letzter Zeit viel Aufsehen erregt haben. Mit dem Hit „Schlecht Drauf“ sorgte die Soundpark-Band 2017 in der FM4 Acoustic Session für feine Vibes. Zum Abschluss übernimmt dann Kommando Elefant. Die Herren sind österreichische Indie-Chartjäger und versprechen tanzbaren Pop und „Herz und Anarchie“ (so der Titel des neuen Albums). Die Elefanten: Ein Gesamtkunstwerk. Sie brachten ein Buch heraus, spielten mit Georgij (Russkaja) und produzierten mit Matthias Jakisic (Salzburger Festspiele).



 
pp
Veranstaltungssuche nach Kategorie
 
Veranstaltungssuche nach Datum
 
  VERANSTALTUNGSARCHIV
pp Kat1_prog2-b1
  Finden Sie Bilder und Pressemitteilungen zu vergangenenen veranstaltungen
     [ nach Kategorie ]
     [ nach Datum ]
  AKTUELL
pp Vernissage und Ausstellung Künstlerweihnacht 2017 Bild 2 Gäste in unseren Räumen:
Vernissage und Ausstellung Künstlerweihnacht 2017

Künstlerweihnacht 2017

Aussteller: Margarete Erben Stefan Rohrmoser Klaus Österreich Engelbert Rudigier Christof Prommegger [ dazu mehr ]
pp Lightpainting beim Licht-Advent Bild 2 Machen Sie mit:
Lightpainting beim Licht-Advent
kultur:plattform & Licht-Advent St.Johann Malen Sie ihr eigenes Bild auf der Licht-Advent Leinwand. Mit Leuchtstäben, Taschenlampen und einem Beamer entsteht ein Kunstwerk in freier Natur.

Wann?:

DO 23.11. bis SA 23.12., immer Freitag und Samstag, jeweils von 17 - 20 Uhr.

NUR BEI SCHÖNWETTER

[ dazu mehr ]
pp ARCHIV SZENE UNSER
DAS ARCHIV PONGAUER MUSIK [ dazu mehr ]
pp FACEBOOK KULTURPLATTFORM
facebook [ dazu mehr ]
  DEMNÄCHST
29DEZ
Konzert:
Die Strottern
Klemens Lendl - Gesang & Violine...  [ dazu mehr ]
pp pp
12JAN
Film:
Das brandneue Testament

Film: Das brandneue Testament

...  [ dazu mehr ]
pp pp
19JAN
Klassik:
Ensemble P³
Lorenz Pichler – Flöte...  [ dazu mehr ]
pp pp
  Kontakt